Peter-und-Paul-Kirche (Altar)

Der Kanzelaltar der Peter-und-Paul-Kirche wurde 1745/46 erbaut und von seinem ursprünglichen Platz im Osten an die südliche Längswand verlegt. Ungewohnt ist die Kombination von Altar und Kanzel. Sakrament (Altar) und Gottes Wort (Kanzel) bilden zusammen die geistliche Mitte. Stilistisch steht der Altar im Übergang vom Barock zum Klassizismus. Am Kanzelkorb […]

Die Peter-und-Paul-Kirche

Über die Stiftung der Kirche vor über 750 Jahren liegen keine Urkunden vor.  Die gotische, eingewölbte Vorgängerkirche wurde im Dreißigjährigen Krieg stark in Mitleidenschaft gezogen: Die Schweden fütterten im Kirchenschiff ihre Pferde, zerstörten die Renaissance-Orgel und zerrissen die Kirchenbücher. Der Verfall schritt mehr und mehr fort, so dass es zum […]