Camp Reinsehlen

J.-W. Schmidts Lavendel-Labyrinth

Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.

  • Fotograf: Rainer Reddig
  • Zeit: Juni 2017

Der 2010 verstorbene Künstler Jörg-Werner Schmidt welcher 2004 einen ausgedienten Pferdestall im Camp Reinsehlen zu einem Atelier umbaute, hatte auch gartenarchitektonische Ambitionen. Nicht weit von seinem Atelier baute er dieses Lavendel-Labyrinth an.

Im Hintergrund sieht man auch Schmidts im Jahre 2007 aufgestellte Knickpyramide, welche 2017 wegen Erweiterung des Hotels Camp Reinsehlen weichen und an diesen neuen Ort versetzt wurde.

btw. auch nicht zu verachten: der schwarze Land Rover Defender 😉

So starten Sie dieses interaktive Kugelpanorama:
→ ein Doppelklick auf das Bild, dann mit gedrückter Maustaste durchs Panorama ziehen
→ zoomen Sie mit dem Mausrad oder den Symbolen am unteren Bildrand