Kirchen

Peter-und-Paul-Kirche

Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.

  • Fotograf: Rainer Reddig
  • Zeit: Juli 2016

Bei jedem Wetter macht sie eine gute Figur, unsere Peter-und-Paul-Kirche.

Über die Stiftung der Kirche vor über 750 Jahren liegen keine Urkunden vor.  Die gotische, eingewölbte Vorgängerkirche wurde im Dreißigjährigen Krieg stark in Mitleidenschaft gezogen: Die Schweden fütterten im Kirchenschiff ihre Pferde, zerstörten die Renaissance-Orgel und zerrissen die Kirchenbücher. Der Verfall schritt mehr und mehr fort, so dass es zum Beschluss eines Neubaus kam. Seit dem Bau der jetzigen Feldsteinkirche (1746) ist die Peter-und-Paul-Kirche das Wahrzeichen der Stadt Schneverdingen.
Die Öffnungszeiten sind vom 1. Mai – 30. Oktober von 10.00 – 12.00 Uhr und von 15.00 – 17.00 Uhr. Kirchenführungen sind nach Absprache möglich.
Ev.-luth. Kirchengemeinde Peter und Paul

 ↓
So starten Sie dieses interaktive Kugelpanorama:
→ ein Doppelklick auf das Bild, dann mit gedrückter Maustaste durchs Panorama ziehen
→ zoomen Sie mit dem Mausrad oder den Symbolen am unteren Bildrand