Osterheide

Sylvestersee vereist

Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.

  • Fotograf: Rainer Reddig
  • Zeit: Jan. 2017

Was macht man so bei -10 Grad im Januar? Natürlich ein Shooting in der Osterheide, dort wo der Wind die Rotbäckchen peitscht. Ich habe kein Wagnis gescheut, Ihnen diese wunderschöne Wildnis in die warme Stube zu bringen, und bin aufs Eis – ohne Schwimmweste, obwohl die Eisdecke schon etwas knackte…

Westlich der Bundestrasse 3 beginnt die Osterheide in der bis 1994 noch Panzer die Heide zerpflügten – kaum vorstellbar. Aus der Panzer-Misere bildete sich jedoch die größte zusammenhängende Heidefläche der Lüneburger Heide, und mittendrin der kleiner Sylvestersee.

 ↓
So starten Sie dieses interaktive Kugelpanorama:
→ ein Doppelklick auf das Bild, dann mit gedrückter Maustaste durchs Panorama ziehen
→ zoomen Sie mit dem Mausrad oder den Symbolen am unteren Bildrand